Brotrezept: Brotsalat mit Kürbis und Kichererbsen

Brotrezept: Brotsalat mit Kürbis und Kichererbsen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Dose Kichererbsen

  • 300 g Butternusskürbis

  • 2 gelbe oder rote Paprika

  • 1⁄2 TL Salz

  • 1 TL Paprikapulver

  • 2 EL Olivenöl

  • 4 Scheiben Hager Bauernbrot

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 Handvoll Spinatblätter

Für das Dressing:

  • 1⁄2 rote Zwiebel
  • 1⁄2 TL jodiertes Speisesalz
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Senf
  • 4 EL Kürbiskernöl

Zubereitung:

  1. Die Kichererbsen abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
  2. Den Kürbis schälen, vom Kerngehäuse befreien, ebenso den Paprika waschen und putzen. Beides in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Alles zusammen in einer Schüssel mit dem Salz, dem Paprikapulver und dem Olivenöl marinieren und flach auf einem Backblech verteilen.
  4. Bei 190 Grad im vorgeheizten Ofen für 25 Minuten backen. Dabei einmal wenden, damit das Gemüse rundherum etwas knusprig wird.
  5. Das Brot in grobe Würfel schneiden, in Rapsöl goldbraun ausbacken und anschließend leicht salzen.
  6. Zutaten für das Dressing gut verrühren.
  7. Gemüse mit Dressing vermischen.
  8. Zum Schluss die Spinatblätter unterheben.

 

Tipp: Schmeckt am besten lauwarm!

Dr. Astrid Laimighofer ist Ernährungswissenschafterin und schreibt in regelmäßigen Abständen für unseren Brotblog.

Dr. Astrid Laimighofer
Ernährungswissenschafterin & Buchautorin
0699/1000 80 85
astrid@laimighofer.at
www.gesundberaten.co.at

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen