Restlos genießen: Brotlasagne

Restlos genießen: Brotlasagne

Mittelaltes Brot eignet sich für eine Abwandlung der klassischen Nudellasagne besonders gut. Es lässt sich dann auch viel besser schneiden. In diesem Rezept haben wir das Hager Baguette verwendet. Wenn Sie es herzhafter mögen, eignet sich aber auch das Hager Dinkelweckerl herrlich dazu.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Faschiertes gemischt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 250 g Champignons
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose geschälte, gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Stiele Oregano
  • 400 g geriebener Mozzarella
  • 1 Hager Baguette, Hager Kornbaguette oder Hager Dinkelweckerl

Zubereitung:

  1. Karotten schälen und grob reiben. Zucchini waschen, Enden entfernen und kleinwürfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Champignons putzen und fein hacken. Paprika putzen und fein schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl glasig anbraten. Dann geraspelte Karotten dazugeben und für ca. 3 Minuten mitbraten. Faschiertes dazugeben und rundherum goldbraun braten, bis das ganze Wasser verdampft ist.
  3. Zucchini, Champignons und Paprika dazugeben und etwa 5 Minuten mitbraten. Dann Tomatenmark und die geschälten Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls zur Sauce geben. Auf kleiner Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit Brot in dünne Scheiben schneiden. Das funktioniert am besten mit einer Brotschneidemaschine. Mozzarella reiben.
  5. Backrohr vorheizen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) . Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen, mit Brotscheiben belegen, dann etwas Sauce darübergeben und mit etwas Mozzarella bestreuen. In dieser Art und Weise Brot, Sauce und Mozzarella weiterschichten.
  6. Die Brotlasagne im Backofen bei 180°C etwa für 35 Minuten backen.

Tipp: In kleinen Gläsern geschichtet, sieht die Brotlasagne besonders attraktiv aus

Dr. Astrid Laimighofer ist Ernährungswissenschafterin und schreibt in regelmäßigen Abständen für unseren Brotblog.

Dr. Astrid Laimighofer
Ernährungswissenschafterin & Buchautorin
0699/1000 80 85
astrid@laimighofer.at
www.gesundberaten.co.at

×

Warenkorb

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen