Weihnachtliches Rezept für Mohnpielen

Weihnachtliches Rezept für Mohnpielen

Heute stellen wir ein weihnachtliches Rezept aus Schlesien vor – sogenannte Mohnpielen oder Mohnkließla, bei denen altes Weißbrot aber auch Vollkorngebäck verarbeitet wird. Mohn gibt es bei uns im niederösterreichischen Waldviertel zur Genüge und auch Walnüsse sind bei uns heimisch. So steht regionalem, nachhaltigen Genuss nichts mehr im Weg.

Klassisch werden Mohnpielen in kleinen Gläsern oder Formen serviert. Sie können aber daraus auch Nockerl ausstechen und je nach Belieben warm oder kalt servieren. 

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 altbackene Hager-Vollkornweckerl wie den Hager Spitz oder das Grahamweckerl
  • 125 g gemahlener Mohn
  • 75 g gehackte Walnüsse
  • 75 g Rosinen
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • ½ TL Zimt
  • 500 ml Milch

Zubereitung Mohnpielen:

  1. Die Weckerl in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Mit dem gemahlenen Mohn, den Nüssen, Rosinen, Zucker und Zimt mischen. Vanillemark aus der Vanilleschote lösen und dazugeben.
  2. Milch erhitzen und über die Mischung gießen und 10 Minuten quellen lassen.
  3. Dann in kleinen Dessertschalen anrichten und noch lauwarm servieren.
  4. Für Nockerl die Masse solange quellen lassen, bis Nocken daraus abgestochen werden können.

Tipps

  • Wenn keine Kinder mitessen, können Sie die Rosinen auch über Nacht in Rum einweichen.
  • Für den kalten Genuss: Mohnpielenmasse etwa für 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben.
  • Außer einer klassischen Vanillesauce passt zum Beispiel auch dieser Apfel-Preiselbeersalat sehr gut dazu (für 4 Personen):

Zutaten für Apfel-Preiselbeersalat: 

  • 1 Apfel
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 Stück Zimtrinde
  • 60 g Preiselbeerkompott

Zubereitung: 

  • Apfel schälen und Kerngehäuse entfernen. Apfel in ½ cm große Stücke schneiden.
  • Etwa 200 ml Wasser mit Zucker und Zimt aufkochen. Apfelstücke zugeben und aufkochen. Kurz ziehen lassen, Apfelstücke herausheben, abtropfen lassen und Preiselbeerkompott unterrühren.
Bäckerei Hager Rezept Restlos genießen Mohnpielen
Bäckerei Hager Rezept Restlos genießen Mohnpielen

Dr. Astrid Laimighofer ist Ernährungswissenschafterin und schreibt in regelmäßigen Abständen für unseren Brotblog.

Dr. Astrid Laimighofer
Ernährungswissenschafterin & Buchautorin
0699/1000 80 85
astrid@laimighofer.at
www.gesundberaten.co.at

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen